International

Der Graduiertenstudiengang in Literatur-, Sprach- und Geschichtswissenschaften fördert aktiv die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit durch internationale Abkommen, Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit ausländischen akademischen Institutionen, Cotutelle-Verfahren, die der Erlangung eines binationalen Doppelabschlusses dienen.

Bestandteil des Graduiertenstudiengangs ist ein internationales Curriculum, gegliedert in literaturwissenschaftliche Studien und moderne und zeitgenössische geschichtswissenschaftliche Studien (Universität Paderborn, Universidad de Puebla, Universidad de Zaragoza, Pontificia Universidad Javeriana de Colombia).

Font Resize
Contrast